Ferien-Urlaub-Schwarzwald.de auf English  Ferien-Urlaub-Schwarzwald.de auf Français  Ferien-Urlaub-Schwarzwald.de auf Espanol  Ferien-Urlaub-Schwarzwald.de auf Italiano  Ferien-Urlaub-Schwarzwald.de auf Niederländisch 
                                                                                                         zurück zur Übersicht

Pensionen im Schwarzwald


Pensionen im Schwarzwald

Pension SchwarzwaldEin Gutes hat die Klimadebatte zumindest: Viele Deutsche erwägen, ihren Jahresurlaub - oder ein langes Wochenende - auch einmal in einem Hotel oder einer Pension im eigenen Lande zu verbringen. Hierbei lassen sich Ferienregionen entdecken, die ausländischen Touristen längst ein Begriff für landschaftliche Schönheit, Gastfreundlichkeit und Vielfältigkeit sind. Der Schwarzwald ist eine solche Region.

Der Schwarzwald bietet dem Erholung suchenden Reisenden absolute Ruhe und saubere Luft in einem in vielen Kurorten staatlich anerkannten Heilklima. Wanderungen und Tagesausflüge bieten sich in allen Teilen der Region an. Die bekannteste Wanderroute ist die 60 Kilometer lange Schwarzwaldhochstraße zwischen Baden-Baden und Freudenstadt. Unbedingt sehenswert sind zudem das wildromantische Bühlertal sowie der "Lotharpfad", eine Erlebnispfad auf einer 10 Hektar großen Fläche, die vom Sturm Lothar im Sommer 2003 verwüstet wurde. An den gut ausgeschilderten Wegen liegen zahlreiche Gasthöfe und Pensionen mit einer ausgezeichneten regionalen Küche, deren Spezialitäten weit über die weltbekannte Tortenkreation hinausgehen. Wer sich neben der aktiven Erholung der Wanderpfade etwas gönnen will, ist im Schwarzwald ebenfalls richtig, denn inzwischen bieten die meisten Hotels und Pensionen ihren Gästen Wellnessbehandlungen oder auch -aufenthalte an, die von speziellen Ernährungsvarianten über Wasserbehandlungen bis zu fernöstlich geprägten Wohlfühlpaketen reichen.

Neben der Möglichkeit zu kurzen wie zu ausgedehnten, mehrtägigen Wanderungen kann der Urlauber zwischen vielen, zumeist in der freien Natur stattfindenden Aktivitäten wählen: So kann an den Schwarzwälder Seen wie dem Schluch- oder dem Titisee geangelt werden, und selbstverständlich sind die Gewässer auch zum Baden geeignet. Wer mag, mietet sich schon in der Pension oder beim örtlichen Bootsverleih ein Ruder- oder Paddelboot und genießt die Stille und die herrlichen Bergpanoramen vom Wasser aus. Ebenfalls für sportliche Interessierte sind die zahlreichen Minigolfanlagen der Region gedacht; wer es noch etwas aktiver mag, kann sich zwischen Reiten, Klettern, Tennis, Badminton und Mountainbiken entscheiden.

Das Dreiländereck Deutschland, Schweiz, Frankreich ist mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten, Bau- und Kunstdenkmälern sowie Galerien und Museen natürlich auch etwas für kulturell Interessierte, die sich mit dem Schwarzwald als Ausgangspunkt auf Tagesausflügen bequem erreichen lassen.

Wer den Schwarzwald im Winter bereist, wird sich neben den atemberaubenden Panoramen der verschneiten Gipfel - immerhin ist der fast 1500 Meter hohe Feldberg einer der schneesichersten europäischen Berge - an diversen Wintersportmöglichkeiten erfreuen können; das traditionell beliebte Winterwander- und Ski-Gebiet (Abfahrt, Skilanglauf) zieht zunehmend auch Snowboard-Fahrer an. In der Region finden sich zahlreiche Skilifte, wobei die Feldberglifte alle mit einer Karte genutzt werden können. Oft bieten die Pensionen in der Saison neben Ski- und Rodelverleih kostenlose Shuttletransfers zu den Skigebieten an.



S.(0-50)                                                                                            zurück zur Übersicht




  WERBUNG