Ferien-Urlaub-Schwarzwald.de auf English  Ferien-Urlaub-Schwarzwald.de auf Français  Ferien-Urlaub-Schwarzwald.de auf Espanol  Ferien-Urlaub-Schwarzwald.de auf Italiano  Ferien-Urlaub-Schwarzwald.de auf Niederländisch 

Bad-Bellingen - Ferien-Urlaub-Schwarzwald.de

Ferienunterkünfte in Bad-Bellingen

Treffer 1 - 2 (von 2 insgesamt)
bildUrlaub 1 Ferienbild

Ferienwohnung & Hotel & Ferienwohnung - Schwarzwald - Ferienunterkünfte
Hotel

Preis in €: ab 39.00 € (Person pro Tag)
Ferienwohnung (2)

Preis in €: ab 69.00 € (2 Personen pro Tag)
Max. Personen: 6

Hotel Ambiente - Hotel - Zimmer - Bad-Bellingen
Hotel Ambiente
Hotel Ambiente
Preis in €: ab 45.00 € (Person pro Tag)

Treffer 1 - 2 (von 2 insgesamt)
bildUrlaub 1 Ferienbild


Bad Bellingen im Schwarzwald

Bad Bellingen – wunderschöne Gemeinde im Schwarzwald

Die Gemeinde Bad Bellingen, die im Landkreis Lörrach liegt, ist ein zauberhafter Ort in Baden-Württemberg. Diese Gemeinde im Schwarzwald hat aufgrund seiner Lage in der Oberrheinischen Tiefebene dem Besucher viel zu bieten. Bad Bellingen ist direkt am Rhein gelegen und somit auch an der Grenze zu Frankreich. Der Ort ist auch im Markgräflerland gelegen, das sich am Rand des südlichen Schwarzwaldes befindet. Auch die in der Nähe gelegenen Städte Müllheim und Lörrach sind beliebte Ausflugsziele von Bad Bellingen aus. Eine weitere Stadt, die auch sehr oft besucht wird ist Mulhouse (Mülhausen), das in Frankreich gelegen ist und für viele Besucher von Bad Bellingen genutzt wird, um einen kurzen Abstecher dorthin zu machen. Weitere Ausflugsziele sind auch die deutschen Nachbargemeinden von Bad Bellingen, wo Neuenburg am Rhein, Schliengen, Kandern, Efringen-Kirchen dazu zählen, ebenso wie die französischen Nachbargemeinden Petit-Landau und Niffer.

Ursprünglich ist die Gemeinde Bad Bellingen aus einem alemannischen Siedlungshof entstanden, aus dem sich im Laufe der Zeit ein kleiner Bauernweiler entwickelte. In dieser Zeit hieß die Gemeinde noch Bellikon und wurde erstmals im Jahr 1006 in einer Urkunde von Kaiser Heinrich II. erwähnt. Im Verlauf der Jahrhunderte wurde aus diesem Bauernweiler das Fischer- und Winzerdorf Bellingen. Zu dieser Zeit gehörte dieser Ort noch zu Vorderösterreich, bevor er 1805 an das Großherzogtum Baden überging. Aus diesem Ort wurde mit Entdeckung von drei Thermalquellen, die man am 28. November 1956 bei Erdölbohrungen entdeckte, ein Heilbad. So erhielt die Gemeinde den Namen Bad Bellingen und ist heute ein Kur- und Urlaubsort, der neben den Thermalquellen auch eine zauberhafte Landschaft und die Nähe zu Frankreich zu bieten hat.

In Bad-Bellingen findet der Urlauber die zu ihm passende Unterkunft: Hotels , Ferienwohnungen Pensionen und Ferienhäuser laden zum Urlauben ein.
 

  SUCHE VERFEINERN
Hotel
Pension
Gästehaus
Privatzimmer
Ferienwohnung
Ferienhaus

Unterkunftsart:

Ortschaft:

Lage:

Personenanzahl:

Sterne:

Preis in €:




  WERBUNG